IMG_5028_pf

Raffinierte Weihnachtsmützen als Weihnachtsdessert

Dieses Weihnachtsdessert ist raffiniert und überrascht eure Gäste garantiert!

Ein Dessert in Form einer Weihnachtsmütze. Diese Törtchen sehen auf dem Weihnachtstisch sehr schön und festlich aus.

Diese Köstlichkeit verführt euch mit einem leckeren Keksboden, Kirsch-Füllung mit weihnachtlichen Gewürzen und feiner Frischkäse-Mousse.

Das Beste ist, dass dieses Rezept sich gut vorbereiten lässt. Gehört jedoch zu mittelschweren Rezepten.

Die angegeben Mengen reichen für 5 kleine Weihnachtsmützen.

Rezept Kirschcreme für den Kern

  • 35 g Eigelb
  • 25 g Puderzucker
  • 165 g Kirsch-Püree
  • 5 Tropfen Bittermandel – Aroma
  • 0,5 TL weihnachtliche Gewürze (Zimt, Muskatnuss, Orangenzester, Zitronenzester, Nelke, Anis) (auf dem Foto nicht abgebildet)
  • Gelatinemasse aus 3 g gemahlene Gelatine + 18 g kaltes Wasser

Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.

Kirsch-Püree in einem Topf erwärmen und in einem dünnen Strahl zur Eigelb-Masse hinzufügen, gut vermischen und wieder in den Topf zurück geben.

Die Masse auf mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren auf 83°C erwärmen. Den Topf von Herd nehmen.

Gelatine in der warmen Creme auflösen und gut vermischen.

Mit einem Stabmixer die Creme zu einer homogenen Masse mixen. Die Creme in Silikonform SF004 SEMISFERA füllen und einfrieren.

 

Rezept Frischkäsemousse

  • 15 g Wasser
  • 48 g Zucker
  • 27 g Eigelb
  • 144 g Frischkäse
  • 9 g Puderzucker
  • Gelatinemasse aus 6 g gemahlener Gelatine und 36 g kaltes Wasser
  • 180 g kalte Sahne

Wasser und Zucker in einem kleinem Topf auf 121°C aufkochen.

Während dessen Eigelb auf höchster Stufe mit einem Mixer schlagen und den heißen Sirup in einem dünnen Strahl dazu geben. Gelatinemasse auf bis max. 60°C erwärmen und auflösen. Aufgelöste Gelatinemasse ebenfalls zu der Eigelbmasse dazu geben. Alles bei mittlerer Geschwindigkeit solange weiter mixen, bis die Masse abgekühlt ist.

In einem kleinen Topf Frischkäse bei kleiner Hitze schmelzen. Nicht aufkochen lassen. Puderzucker dazu geben und gut vermischen. Zabaione (Creme aus Eigelb, Zuckersirup und Gelatine) unter die geschmolzene Frischkäse heben.

Kalte Schlagsahne bis zu weichen Peaks schlagen. Bei diesem Rezept sollte die Sahne nicht zu steif geschlagen werden. Nun die Sahne in zwei Etappen unter die Frischkäse-Zabaione-Masse heben. Rührt nicht zu lange. Die fertige Frischkäsemousse ist sehr flüßig. Macht euch deswegen keine Sorgen. Die Mousse wird nach Erkalten gut fest und ist sehr luftig.

Ich habe die Mousse in ein Messbecher überfüllt. So kann man die Mousse sauberer in Förmchen gießen. Stellt die Silikonförmchen SF 001 CUPOLA  auf eine Platte o.ä. und füllt sie bis zur 2/3 mit der Mousse. Lasst die Förmchen im Gefrierfach für 10 min etwas festwerden, so sinkt der Kirsch-Kern später nicht gleich ab.
Entnehmt die gefrorene Kirschcreme aus der Silikonform und platziert sie mittig in die Frischkäsemousse.

Die restliche Frischkäsemousse auf die Silikonförchmchen verteilen. Über Nacht im Gefrierfach gefrieren lassen.

 

Rezept Marshmallow

  • 80 g Glucosesirup (z.B. Heller sirup von Grafschafter)
  • Gelatinmasse aus 13 g gemahlene Gelatine und 78 g kaltes Wasser
  • 50 g Wasser
  • 200 g Zucker
  • gute Prise Salz
  • 0,5 TL Vanillezucker

Nun bereiten wir die Dekoration für unsere Weihnachtsdessert vor.

Backblech mit Silikonmatte oder Backpapier bereit stellen. Reibt die Oberfläche dünn mit etwas geschmacksneutralem Öl ein.

Die Gelatinemasse in der Mikrowelle oder in kleinem Topf erwärmen und auflösen. Achtet darauf, dass Gelatine nicht kochen und nicht über 60°C erwärmt werden darf. Sonst verliert sie ihre Gelierfähigkeit. Stellt die aufgelöste Gelatine erstmal zur Seite.

In einem kleinem Topf bereiten wir den Sirup vor. Glucosesirup, 50g Wasser, Zucker und Prise Salz auf mittlerer Hitze bis 110°C kochen. Verwendet dabei einen Thermometer.

Gelatine in eine Schüssel umfüllen und bei kleiner Geschwindigkeit mit einem Mixer mixen. Den heißen Sirup in einem dünnen Strahl dazu geben und die Geschwindigkeit stetig bis zum Maximum erhöhen. Vanillezucker dazugeben.

Die Marshmallow-Masse solange mixen, bis sie stark an Volumen zunimmt und beim Hochheben des Mixers die Masse nicht mehr runterläuft (ja nach Raumtemperatur ca. 15-20 min. oder länger). Achtet jedoch darauf, dass die Masse nicht zu fest und kühl wird, sonst könnt ihr sie später mit dem Spritzbeutel schwer bis gar nicht mehr spritzen.

Füllt die Masse in einen stabilen Spritzbeutel mit einer kleinen Lochtülle. Spritzt mindestens 5 dünne lange streifen und einige kleine Häufchen.

Marshmallow großzügig mit Kokosraspeln bestreuen.

Fertige Marshmallow bei Zimmertemperatur und niedriger Feuchtigkeit 3 – 4 Stunden trocknen lassen.

 

Weihnachtsdessert Zusammenbau und Dekoration

Das Weihnachtsdessert könnt ihr entweder auf extra kleinen Tortenplatten aufbauen oder so wie ich auf einem passendem Keks. Die ø8cm große Kekse habe ich nach diesem Rezept gebacken.

Mirror Glaze nach diesem Rezept rechtzeitig vorbereiten und mit Gelbfarben Red, Burgundy und etwas Schwarz einfärben.

Die Spiegelglasur für diese Törtchen auf die Arbeitstemperatur von 30°C – 32°C bringen.

Gefrorene Moussetörtchen aus der Form entnehmen und auf einen Kuchengitter platzieren. Den Kuchengitter auf einen großen Teller o.Ä. stellen, damit die abtropfende Glasur abgefangen werden kann. Die Törtchen mit der Mirror-Glaze übergießen.

Platziert die Törtchen mit Hilfe von zwei kleinen Spatula nun auf die Keksböden.

Mit Marshmallow-Streifen den unteren Teil des Törtchens dekorieren. Die Enden des Marshmallow-Streifens mit Hilfe der Schere passend schneiden. Wenn Marshmallow zu sehr an den Händen klebt, die Finger davor mit etwas Speisestärke bepudern.

Abschließend kleine Marshmallow-Häufchen oben mittig auf die Halbkugel platzieren. Fertig sind unsere raffinierte Weihnachtsmützen als Weihnachtsdessert!

Stellt die fertigen Moussetörtchen zum Auftauen in den Kühlschrank.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und freue mich, wenn ihr mit mir eure Erfahrungen und Bilder zu diesem Rezept auf Facebook oder Instagram teilt.

Mein Partner und ich wünschen euch von ganzem Herzen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest mit eurer Familie und euren Liebsten.

 

Videoanleitung 

28 Responses

Leave a Comment