1 2

Schokolade ganz einfach in der Mikrowelle temperieren

Schokolade in der Mikrowelle temperieren ? Geht nicht? Geht doch!

Die Methode wird schon lange gerne auch bei den Profis gebraucht, wenn es schnell gehen soll und eine kleine Menge an temperierter Schokolade gebraucht wird. Also ideal für uns, wenn wir zu Hause Schokoladendekoration für eine Torte herstellen möchten.

Wenn ihr noch nicht wisst was temperierte Schokolade ist, lest diesen Artikel über Temperierte Schokolade – was ist das, wozu und wie.

Wie Schokolade temperieren in der Mikrowelle funktioniert – das Grundprinzip 

Bei dieser Methode wird die Schokolade vorsichtig bis kurz über Verarbeitungstemperatur* (siehe Bild) geschmolzen.

*Diese Temperaturangaben beziehen sich auf die Schokolade von Callebaut und dienen der Orientierung. Es kann sein, dass die optimale Verarbeitungstemperatur der Schokolade abhängig von der Rezeptur des Herstellers anders ausfällt.

Bis zur dieser Temperatur bleiben die stabile Kristalle noch erhalten und der temperierte Zustand der Schokolade geht somit nicht verloren. Mehr zu diesem Thema findet ihr hier: Temperierte Schokolade – was ist das, wozu und wie?
Hier ist es jedoch wichtig, nicht über die benötigte Temperatur zu erwärmen, sonst lösen wir unsere stabile Kristalle wieder auf und die Schokolade muss von vorne mit einer anderen Methode temperiert werden.
So einfach funktioniert das, also auf geht es zum Prozess!

 

Schokolade temperieren in der Mikrowelle – der Prozess

Klein geraspelte Schokolade oder fertige Schokoladendropps in eine mikrowellenfeste Schüssel geben. Am besten benutzt man Plastik und kein Glas. Das Glas in der Mikrowelle wird ebenfalls sehr warm und kann unsere Schokolade deshalb über die benötigte Temperatur hinaus erwärmen. Dadurch wird der Temperiervorgang gestört.

Stellt das Mikrowellengerät auf 700 Watt und erwärmt eure Schokolade in kurzen Intervallen vom maximal 20 Sek. Nach jedem Intervall immer gut durchrühren. Auch wenn nach dem ersten Intervall die Schokolade unverändert scheint, dennoch kurz durchmischen.

Wenn eure Schokolade zur mehr als der Hälfte geschmolzen ist, nimmt sie aus der Mikrowelle und rührt solange bis die restlichen festen Schokoladenstückchen ebenfalls schmelzen. Es ist also nötig, die Schokolade aus der Mikrowelle zu nehmen bevor sie komplett geschmolzen ist! Das ist das wichtigste Geheimnis bei dieser Methode. Diese restlichen festen Schokostückchen sind noch temperiert und „impfen“ unsere frisch geschmolzene Schokolade mit den richtigen Kristallen. So wird unsere ganzen Masse temperiert. Es ist wichtig die dunkle Schokolade nicht über 34°C und die Vollmilch- und Weißeschokolade nicht über 30°C – 31°C zu erwärmen!

Prüft noch einmal die Temperatur und wenn sie bei der empfohlenen Arbeitstemperatur liegt, macht einen Test, ob die Schokolade richtig temperiert ist. Taucht einen kleinen Löffel in die Schokolade und  legt es beiseite. Innerhalb weniger Minuten sollte die Schokolade gleichmäßig fest werden. Arbeitstemperatur für Zartbitterschokolade liegt bei 30°C – 32°C und für Vollmilch und Weiße Schokolade bei 28°C – 29°C.

Die Schüssel mit der temperierter Schokolade könnt ihr während des Testens in die noch warme Mikrowelle stellen. So kühlt sie euch nicht unter die Arbeitstemperatur ab. Sonst müsst ihr den Temperiervorgang noch einmal wiederholen. Aber dann ist schon eine andere Methode nötig.

Schokolade in der Mikrowelle temperieren – Vorteile

Diese Methode ist wirklich sehr schnell und eignet sich schon für kleine Mengen von Schokolade ab 200 Gramm. Es ist deshalb ideal, wenn man noch ganz schnell ein paar Schokoladendekorationen für seine Torte oder Dessert herstellen möchte.

Kleine Feder aus Schokolade für Cupcake Dekoration

Schokolade in der Mikrowelle temperieren – Nachteile

Der wichtigste Nachteil ist wohl die Gefahr, dass bei der Erwärmung in der Mikrowelle die Schokolade zu stark erhitzt wird und so stark anbrennt. Deshalb ist auch so wichtig, die Schokolade nach jedem Intervall gut umzurühren und sie aus der Mikrowelle zu nehmen, noch bevor die komplette Schokolade darin geschmolzen ist.

 

Ich hoffe, dass euch dieser Artikel über das Temperieren von Schokolade in der Mikrowelle gefallen hat. Traut euch an diese Technik, wenn ihr sie noch nicht kennt. Probiert es aus und zeigt mit eure Schokoladendekorationen in Facebook oder auf Instagram #VanilleTanz . Ich freue mich auf euch ❤

Süße Grüße
eure Viktoria

2 Responses

Leave a Comment