elfi zwei

Elefant aus Fondant auf die Torte für Kindergeburtstag

Kleiner Elefant als Tortendekoration für den Kindergeburtstag ist bei den Kleinen sehr beliebt. Im Internet findet man viele Varianten von den Elefanten, die man mit Modelliermasse oder Fondant selbst modellieren kann.

Nach langer Suche und Inspiration bei Pinterest habe ich mich in einen kleinen niedlichen Elefanten verliebt. Und genau für diesen kleinen Elefanten Baby werde ich euch hier eine Anleitung geben. Das Videotutorial dazu findet ihr am Ende der Anleitung.

 

Material „Elefant“

  • 185 g Fondant/Modelliermasse weiß
  • Gelfarben in der Farbe Ice Blue, Schwarz, Weiß
  • Zuckerkleber
  • Zwei Spritztüllen unterschiedlicher Größe
  • Modellierwerkzeug
  • CMC

 

Proportionen für den Aufbau „Elefant“

  • Kopf 90 g
  • Ohren 12 g
  • Hinterbeine 14 g
  • Vorderbeine 25 g
  • Körper 45 g
  • Sonstiges 30 g

 

Körper „Elefant“

Zuerst färben wir weißen Fondant in einen leichten Blauton. Dafür mischen wir etwas Gelfarbe von Progel Ice Blue und sehr wenig schwarze Farbe in den weißen Fondant/Modelliermasse. Einen großen Teils des Fondantes für Sonstiges färben wir mit Progel Ice Blue etwas kräftiger ein und einen kleinen Teil für die Augen färben wir schwarz. Wenn ihr Fondant benutzt, müsst ihr 1 TL CMC in das Fondant mischen, damit die Figur aushärtet und stabiler wird.

Aus der Kugel für den Körper bilden wir einen Zylinder. In den oberen Teil des Zylinders bilden wir mit den Fingern Mulden für die Vorderbeine.

 

Aus den Kugeln für die vier Beine formen wir Konus wie auf dem Foto unten.

 

Die Vorderbeine des Elefanten mit Hilfe von Zuckerkleber am Körper befestigen.

 

Auch die Hinterbeine mit Hilfe von Zuckerkleber am Körper befestigen.

 

Einen Zahnstocher (wenn die Figur nicht verzehrt werden soll, ansonsten Spaghetti oder Mikado Stangen benutzen) mit Zuckerkleber bestreichen und in den Körper wie auf dem Bild stecken. Den Körper jetzt paar Stunden trocknen lassen. So kann er den großen Kopf besser halten und der Elefant sackt nicht in sich zusammen.

 

Kopf „Elefant“

In der Kugel für den Kopf einen kleinen Rüssel ausformen (dieser Vorgang wird im Video besser veranschaulicht). Mit einem Messer einen kleinen Stück vom Rüssel abschneiden, damit wir eine glatte Fläche erhalten.  Am Rüssel mit dem Modellierwerkzeug Falten bilden. Für die Augen tiefe Mulden machen.

 

Mit der Öffnung der Tüllen unterschiedlicher Größe aus dünn ausgerolltem Fondant zwei große und zwei kleine Kreise ausstechen. Den kleinen Kreis mit Zuckerkleber bestreichen und auf den großen Kreis platzieren. Mit der Öffnung der großen Tülle daraus wie auf dem zweiten Bild gezeigt einen Halbmond ausstechen.

Für die Augen zwei kleine schwarze Kugeln formen, mit Zuckerkleber bestreichen und die Mulden für die Augen reinsetzen. Mit einem dünnen Pinsel und weißer Gelfarbe kleine Blicklichter auf den schwarzen Augen zeichnen. So wirkt der Elefanten Blick viel lebendiger.
Für den Rüssel einen kleinen Kreis ausstechen, mit Zuckerkleber bestreichen und am Rüssel fixieren.
Nun auch die Ohren mit Hilfe von Zuckerkleber am Kopf des Elefanten befestigen.
Sieht er nicht jetzt schon putzig aus?

 

Den fertigen Kopf auf den mit Zuckerkleber eingestrichenen Zahnstocher und Körper anbringen. Für die Beine zwei kleine Kreise ausstechen, mit Zuckerkleber bestreichen und an den Beinen fixieren. Die Figur vollkommen aushärten lassen und auf die Torte platzieren.

 

Videoanleitung „Elefant“

Viele kleine Details für die Herstellung des Elefanten aus Fondant sind im Video natürlich viel besser dargestellt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.

Ich hoffe, dass ihr viel Spaß mit der Anleitung habt und freue mich über eure Kommentare hier oder bei Facebook . Folgt mir auch bei Instagram und Pinterest.

Schickt mir eure Fotos von euren kleinen Elefanten nach dieser Anleitung. Ich werde einige Elefanten von euch hier veröffentlichen.

3 Responses

Kommentar hinzufügen

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflicht-Felder sind markiert *