IMG_6039-1

Kleine Blumen aus Fondant/Blütenpaste

Kleine Blumen aus Fondant+CMC oder Blütenpaste sehen immer ganz besonders auf Torten und Desserts aus.

Manchmal zaubern gerade diese kleine Dekorationen aus einer einfachen Torte eine ganz besonders festliche Torte.

Bei der Herstellung von Fondantblumen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und sie können mit unterschiedlichen Hilfsmitteln hergestellt werden. Letzteres wird in diesem Post beispielhaft präsentiert. Viel Spaß 🙂

Videoanleitung

Material

– Fondant + CMC (auf 200 g Fondant ca. 1 TL CMC) oder fertige Blütenpaste
– unterschiedliche Ausstechformen für Blumen
– Modellierwerkzeug
– Blumen-Silikon-Präger
– Blumen-Modellierplatte
– Ausrollstab

Fondant

CMC

Ausstechformen

Modellierwerkzeug

Kirschblüten

Petunie

Modellierplatte

Ausrollstab

Blumen mit Fondant Ausstechformen-Set

Fondant mit CMC mischen, dünn ausrollen und Blumen ausstechen.

Mit Hilfe von Modellierwerkzeug und Blumen-Modellierplatte können Blumen unterschiedlich geformt werden, um ein realistisches Aussehen zu erhalten. Probiert unterschiedliches Werkzeug aus, um besondere Effekte zu erzielen.

Die fertigen größeren Blumen z.B. in einer leeren Pralinenschachtel trocknen lassen, so behalten sie ihre Form.

In die Mitte von größeren Blumen können Perlen oder andere Dekorationen mit essbarem Kleber gesetzt werden.

Realistische Blumen mit Blumen-Silikon-Präger


Dieses Set aus passender Ausstechform und Präger ist sehr vorteilhaft. Damit können schnell und einfach schöne und realistische Blumen hergestellt werden. Auch diese Blumen rate ich in einer z.B. Pralinenschachtel zu trocknen, damit ihre Form erhalten bleibt. Anschließend können die Blumen nach Bedarf mit essbarem Farbpulver abgepudert werden.

Kommentar hinzufügen

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflicht-Felder sind markiert *